Aktivierungskomplex


Aktivierungskomplex
Ak|ti|vie|rungs|kom|plex: svw. aktivierter Komplex.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thymus-Epithelzelle — Thymus Epithelzellen spielen bei der Selbsttoleranz eine wichtige Rolle. Anders als in allen anderen bekannten Zellen werden in medullären Thymus Epithelzellen Eiweiße (Proteine) gebildet, die für die Zelle selbst keine Funktion haben. Sie werden …   Deutsch Wikipedia

  • aktivierter Komplex — ak|ti|vier|ter Kom|plẹx; Syn.: Aktivierungskomplex, Begegnungskomplex, Reaktionsknäuel, Stoßkomplex, Übergangskomplex: das im (energiereichen) ↑ Übergangszustand befindliche Ensemble der Reaktionspartner. Die Gibbs Energie, Enthalpie u. Entropie …   Universal-Lexikon

  • Aktivierungsenergie — Ak|ti|vie|rungs|e|n|er|gie; Formelzeichen: EA oder Ea: die einem System reaktionsfähiger Teilchen zuzuführende Energie (als Strahlung, Wärme, Elektrizität), die durch ↑ Aktivierung der Reaktionspartner den Ablauf der Reaktion erst ermöglicht (↑… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.